Herrcot

From FHX-Online Wiki
Jump to: navigation, search
Herrcot
Herrcotkl.gif Herrcot.jpg
Original name Herrcot
Developer Naon Tech
Publisher
Current license ownership Naon Tech
Website
Server Country
  • Flag kr.gif South Korea
  • Flag us.gif United States
  • Flag de.gif Germany
Common server IP n/a
Last published version
  • Herrcot (Naon Tech) 0.6.5.00
  • Herrcot (GameForge) 1.0.0.6
Banner

Herrcot was a fantasy MMORPG from DQ Technology that had a 12th-century medieval European-style world.


The korean version of ferentus. Since ferentus is gone many people are flocking to herrcot. It is a little better than ferentus but there are about a thousand more cheats in use. They dont want any non-koreans playing the game claiming we cheat with speed hacks when the koreans were the ones who created the speed hacks. You can even find the basturd mailman who is one of the causes for ferenus's shutting down.


Description

Herrcot, the masterpiece in MMROPG

  • 6 races - Human, Barbarian, High-Elf, Wood-Elf, Dwarf and Gnome
  • 252 class skills and other - consists of class skills, continuous and co-operative skills
  • 99 monsters with variations - from cute little ones to gigantic boss class monsters
  • 301 kinds of items - almost infinite variations of magical options (with unique design)

The most noticeable characteristic of Herrcot is the PvP system occurring in multi fields that are different from normal fields. It is called ROG Arena and exists in each main area, mostly, near main cities of ROG continent. Players can evaluate the strength of themselves through competition against each other and/or monsters, within the battle area.

Party vs. Party zone, 'Valley of Blood'

This is the map for party versus party play with specially designed boss class monster. There are 2 different kinds, one is for players with level 20 or below, and the other is opened for everyone. This is not a fixed, but a mirroring field.

Guild vs. Guild zone, 'Forest of the Abandoned'

This map is designed for guild versus guild battle, and the winning guild can possess for certain period and hunt down boss class monsters in order to acquire precious items. To get more experience point and better items, guilds will be engaged in blood spitting battle every day.

Free Kill zone, 'Depthless Orifice'

Everyone that you see is now your enemy, or can be your colleague. This is land of no one, only fierce battles will endlessly begin after and after to get to boss monster and its possession.

Battle against monsters, 'Battle Cry'

January 2005, 'Endless War' against monster legion will begin. The name of 'Hero' will be granted to the one that defeats all the monsters, and he will lead himself to the altar of honor.

Mercenary System - Forever friends till your life ends

With its own A.I. more powerful than ever, Herrcot presents you unique mercenary system. Players can either activate this feature enjoying how A.I. of the mercenary works, or go manually for more delicate control. In order to hire a mercenary, a player must set up a party. This is a very nice way to draw users who are not familiar with party system into party play and get them used to it naturally.

User Interface - Powerful interface, better than WOW

Herrcot supports 3 different views. It presents first person view - same as FPS game, third person back view, and third person free view. Those functions make users can see any object from virtually every possible angle, very free indeed. Users also can choose to control with both hands, left hand with keyboard and right for mouse. Users can choose very easily the size, shape, and location of chatting windows and filter whatever information showing through those windows.

Craft Items - 301 different kinds of new items to be updated

The main characteristic of Herrcot's craft system is about either creating an item, or enchanting magical abilities to existing item, or creating and/or adjusting items into rare/unique class items. The system supports putting additional abilities onto existing items with magical power, and even 'edit' such abilities.

Herrcot, things to be noticed

It is quite interesting to examine the background, object details, terrains, movement of the sun and the moon, and changing climate and weather presented in the world of Herrcot. The physics engine used in Herrcot is called 'BLADE engine' which was developed by Naon Tech's own technology.

The engine presents 'sealess loading' technique which require one time only loading initially, then no more jumping and bumping while moving around the huge continents existing in the game world. It also presents innovatively elongated viewing range, flexible camera movement for virtually every angle and direction, and it shows detailed climate and weather change and all objects. This feature is one of the best technology compare to any other MMORPG currently existing in the world.

The items in Herrcot world were very carefully studied and re-designed in order to describe the real medieval atmosphere, and they also possess almost infinite number of magical and status options. There are some limitations on items, especially armors and costumes, by gender and class. This also helps the game to be more realistic.

SYNOPSIS

The Great Calamity lasted for 125 years had been finally ended, and the survivors of 'Diverse World' (a planet located far from Earth, also the place where Herrcot is) began to explore thier territories and to seek the way to survive longer. Herrcot game is a story of those who seek for adventures and survivals, along with various social systems, party plays, monsters and lots more with unique images and characteristics.

Trailer

Official Herrcot Trailer
{{#widget:YouTube|width=400|height=300|id=VUwjEyKAT_I}}

Die Geschichte in aller Kürze

In der Geschichtsschreibung Herrcots spricht man stets von einem Kaiserreich, in dem über Jahrhunderte hinweg die Kaiser weise über das Volk regierten und die verschiedenen Races glücklich und friedvoll miteinander lebten. Der Handel und die Landwirtschaft gediehen und Rog Imperium Castle (Kaiserstadt von Rog) wurde zur Blüte des Reiches, zum Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens.

Ein schicksalhaftes Ereignis führte dazu, dass dieser Zustand heute nicht mehr vorherrscht. Der Fund einer reich verzierten Kiste, in der ein Schwert, ein Bogen und eine Schriftrolle gefunden wurden, sollte alles verändern. Jahrelange erforschten die klügsten Köpfe die Schriftrolle und man kam überein, dass dies eine Zauberformel sei. So kam es, dass der älteste und gleichzeitig weiseste Magier den Auftrag erhielt, jene unbekannte Formel auszusprechen. Welch verhängnisvolle Entscheidung…

Dichte Wolken zogen auf, der Himmel verdunkelte sich und ein pechschwarzer Rauch nahm allen die Sicht. Plötzlich erschien ein Spalt im Rauch, der ein Tor zu einer anderen Dimension öffnete. Wie gebannt mussten die Magier und die Anführer der verschiedenen Rassen mit ansehen, wie eine Legion von Untoten und Monstern aus dem Riss hervorquollen. Überfallartig griffen sie die überraschten Bürger und Soldaten an. Nur unter schmerzlichen Verlusten konnte die erste Welle an Unholden getötet und der Rest vertrieben werden. Doch viele der Wesen entkamen und alleine ihre Präsenz reicht aus, um andere Bewohner oder Tiere zu verderben.

Dies geschah vor vielen Jahrzehnten und seitdem ist die Welt Herrcots nicht mehr das, was sie einst war. Einige Rassen wurden ausgelöscht, andere vertrieben und selbst die stärksten Völker suchen verzweifelt Schutz hinter den einst als unüberwindbar geglaubten Stadtmauern. So sind es nur noch die aus den Bergen stammenden Barbaren, die mächtigen Hochelfen und die Waldelfen, die von der vollständigen Ausrottung verschont wurden.

Als wenn all dies nicht genügen würde, kam vor wenigen Jahren ein weiterer Schicksalsschlag hinzu. Denn der Thron ist unbesetzt, seitdem der Thronerbe unter ungeklärten Umständen kurz vor der Krönungszeremonie verschwand.

Und genau zu diesem Zeitpunkt greift nun der Spieler ein...


Die Geschichte

Solange die Geschichtsschreibung zurück reicht, war der Continent Herrcot ein Kaiserreich. Über Jahrhunderte hinweg herrschten goldene Zeiten. Verschiedene Races lebten friedlich und einträchtig nebeneinander und das gesamte Reich wuchs und gedieh unter der Führung der Menschen, die für regen Handel und Landwirtschaft sorgten.

Niemand war auf sich allein gestellt, jeder half jedem im Großen wie auch im Kleinen. So kam es, dass Rog Imperium Castle (Kaiserstadt ROG) zum prunkvollen Reichsmittelpunkt ausgebaut werden konnte. Jeder sollte sehen, wie gut es den Bewohner des Reiches ergeht…

Bei einem dieser Ausbauten fanden Bauarbeiter eine reich verzierte Kiste. In dieser Kiste befanden sich ein Schwert, ein Bogen und eine Schriftrolle. Die Schriftrolle enthielt geheimnisvolle Zeichen, die irgendwie Ähnlichkeit besaßen mit den Aufzeichnungen, wie sie für Zaubersprüche verwandt werden. Folglich beauftragte der Kaiser von Herrcot die Magier der High Elfs mit der Übersetzung der Schriftrolle.

Jahrelange Studien wurden benötigt, um den Zauberspruch zu übersetzen.

Eines Tages war es endlich soweit. Die Oberhäupter der verschiedenen Races versammelten sich, um hautnah dabei zu sein, wenn der Zauberspruch das erstmal angewandt wird. Der älteste und weiseste Wizard der High Elfs nahm die Schriftrolle und sprach den Zauberspruch aus - doch hätte er es lieber nicht getan!

Plötzlich verdunkelte sich der Himmel und pechschwarzer Rauch stieg auf. In der Mitte dieses Rauchs, konnte man plötzlich einen Spalt erkennen. Es war wohl ein Tor zu einer anderen Dimension, durch das sogleich schreckliche Monsters und Untote heraus traten. Sie griffen die überraschten Bürger von Herrcot an und es kam zu einen grausamen Krieg.

Die Bürger von Herrcot schafften es unter schmerzlichen Verlusten die Monsterhorden aus den Städten zu vertreiben, doch außerhalb der Städte verbreiteten sich immer mehr von ihnen. Alleine durch die Anwesenheit dieser schrecklichen Gestalten verwandelten sich sogar harmlose Wildtiere zu reißenden Bestien.

Der Kampf gegen diese Monsters dauert nun schon Jahrzehnte an - einige Races wurden praktisch ausgelöscht; so haben sich die vereinzelt überlebenden Menschen in die Städte zurückgezogen. Lediglich die aus den Bergen stammenden Barbarians, die mächtigen High Elfs und die Meister des Versteckens, die Wood Elfs, blieben von der Ausrottung bisher verschont. Doch auch sie litten und leiden bis heute... Seit vor einigen Jahren der Thronerbe noch während der Krönungszeremonie unter ungeklärten Umständen verschwand, ist die Verzweifelung nur noch größer geworden. Gesucht wird nach neuen Helden, damit die Bedrohung durch die Monsterhorden endlich ein Ende findet!


Recommended hardware requirements (client)

  • Pentium III 1 GHz or better CPU
  • 256MB or more RAM
  • 3D accelerated VGA card with 32MB of GRAM or more
  • 1GB of HDD space
  • DirectX 9.0b or later version


Server requirements

[QUOTE=Kimmi, 08-06-2011] I`ll list what Ferentus system requires, and what Naontech suggested me as minimum requirements.

  • Two Linux servers, since the game are made for Linux and not windows. (suggested, to have any redundancy and load distribution)
  • Each client/player uses 20kb/s of bandwith. (on average)
  • Naontech said they would to traslation to English (for a price ofc)
  • Game is made in C++
  • High Server security.
  • Website to interact with registration.

[/QUOTE]


Current owner

Actually the game rights are being owned by a company called KTgaming, which is a division of Korea Telecom (one of the biggest companies in korea). They bought out Naontech in 2004 and licensed the game to DQ Technology and the others.[1]

Website & Domain activities

Herrcot.de

Both domains, http://www.herrcot.co.kr and http://www.herrcot.de are currently for sale.

A graph of the domain popularity of http://www.herrcot.co.kr can be seen here: http://nerdydata.com/herrcot.co.kr

Sources

http://www.ferentus.com/forum/showthread.php?20-Do-you-remember-Dear-Herrcot-Community!


See also

References